UPDATE HARNISKAISPITZE AKA LUFTSCHLOSSFABRIK

Yeah, heute will ich hier mit/in meinem Blog mal voll super modern sein und nur ganz kurz und dennoch altbewährt belanglos ein Update posten, darf ich? Jedenfalls ist gerade ein Photo per Mail reingekommen, das ich euch nicht vorenthalten will. Denn es geht um den DIY-Spot an der Flensburger Harniskaispitze, von dem ich im vorletzten Blog-Eintrag berichtet hab`. Ich mein`, was soll ich groß sagen, checkt einfach das Photo!:

Ist das nicht mal wieder deutsch bürokratische Inkompetenz und Superscheiße der allerfeinsten Sorte!? Es gibt eine – wie soll ich sagen? – Rubrik, Kolumne? in einer beliebten deutschen Satire-Sendung namens Extra 3, die da heißt ‚Der alltägliche Wahnsinn‘, da sind in der Regel noch viel wahnsinnigerer Sachen wie diese drinnen, aber der Wille zur Nominierung zählt hier auch schon mal.

Für einen gut ausgestatteten Trupp vom Bauhof hätte es vielleicht eine halbe bis ganze Stunde gedauert, die Scheiße einfach abzureißen, aber stattdessen macht Stadt sich die Mühe, das Ganze erstmal “einzuzäunen“, mit Absperrgitter und Flatterband. So von wegen ‚Achtung! Hier Gefahr im Verzug beim Vorbeigehen und -fahren…‘ I laugh me dead, Alter….

Ja, wollen wir doch mal gucken, wie lange das genau so so da stehen bleibt und wie viele SkaterInnen das davon abhält, den Spot nicht doch ein-/nochmal zu skaten, bevor er dann wer weiß wann auch immer nicht mehr ist. Oder sollte das hier ein Zeichen von der Stadt Flensburg sein, daß mensch vielleicht mal mit den Skatern in Kontakt treten sollte, weil eventuell irgendwas vor Ort nicht stimmt, zum Beispiel die Situation mit den nicht vorhandenen Spots und Parks für die skatende Gemeinde? Ich glaube nein, aber die Hoffnung stirbt zuletzt…

Geil, ich find`s einfach nur witzig (und natürlich auch ein bißchen traurig, aber aus traurig geht auch witzig) und bin froh, da vor meiner Abreise nach Frankreich wenigstens einmal geskatet zu sein (und sogar noch einen brauchbaren Trick gefilmt zu haben), bevor nun diese Absperrgitter und Co. gekommen sind. Keine Ahnung, aber irgendwie wird es mal Zeit, daß ein paar kompetente Menschen aus meiner Szene einen Termin zum Vorsprechen (oder wie das heißt) im Rathaus bekommen…

I Herz Flensburg, mal mehr, mal immer doller,
Arne

Ein Gedanke zu „UPDATE HARNISKAISPITZE AKA LUFTSCHLOSSFABRIK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.