NEUE BOARDSTEIN STICKER IN DA HOUSE

Happy Winter alle zusammen!

Ja, bei diesen eisigen Temperaturen – und das auch noch mitten im Lockdown, wie passend eigentlich – brauchen wir doch wohl alle ein bißchen Wärme fürs Herz, und wo wird euch damit geholfen? Natürlich hier bei BOARDSTEIN, jaaa! Dem ein oder der anderen ist es in den letzten zwei Blog-Einträgen vielleicht schon aufgefallen, es gibt tatsächlich neue BOARDSTEIN STICKER, und zwar erstmalig ganz autonomig in schwarz/rot! (Kann ja nicht schaden in so beschissenen Zeiten) Und ja, es gibt ebenso tatsächlich noch eine kleine Änderung in jetzt genau 21 Jahren BOARDSTEIN, denn ebenfalls erstmalig sind die Sticker mit einem kleinen ‚.com‘ hinten ergänzt worden (Dank auch nochmal an Achim an dieser Stelle!). Soweit isses nun dann wohl schon mit uns gekommen, nix mehr ‚Paper in a world of data’…

Naja, was soll`s, letztendlich findet der BOARDSTEIN heutzutage ja nun mal mehr im Netz statt, und sagen wir mal so, immerhin haben wir noch Sticker aus Papier, nä!? Und ja, die gilt es jetzt mal schön überall hinzukleben, allerdings muß ich die natürlich irgendwie zu euch hinkriegen, und da könnt ihr mir eventuell ein bißchen entgegenkommen, wenn ihr wollt und Bock auf die Teile habt.

Schickt mir am besten einfach einen selbstadressierten und frankierten Briefumschlag mit entweder einer 0,80, 0,95 oder 1,55 Briefmarke drauf zu, dann pack` ich da Sticker rein und ab geht die Post, und zwar zurück an euch! Wem das zu altmodisch ist (sprich wer dazu zu faul ist) kann auch ein, zwei Euro per Paypal an schicken und wird dann bedient werden! Wichtig ist, die Dinger kleben bald in ganz Deutschland, damit wir uns langsam ein Stück weiter der Weltherrschaft nähern.

Ich muß dazu sagen, das sind jetzt nicht die super duper Qualitätssticker, also auch nicht die billigsten Papierdinger, aber schon eher was zum Taggen, als fürs Auto oder so. Mal gucken, wie die Resonanz hier drauf so ist und wo der BOARDSTEIN heutzutage steht, man könnte sich gerne auch mal überlegen, ein bißchen Geld auszugeben und ein paar schöne Designs auf edlerem Stickerpapier zu drucken, kostet ja heutzutage alles “nix“ mehr. Ich hab` eh keine Ahnung, wie viele Leute diesen Blog wirklich lesen, aber wenn ich nachts über meine Drogengeschichte blogge und morgens drei Nachrichten habe von Leuten, die auch aufhören wollen zu rauchen, scheint dieser Scheiß hier ja tatsächlich gelesen zu werden, also vor allem von Freunden und Familie, das freut mich natürlich sehr.

Jetzt könnt ihr wieder die Familie representen, mit neuen BOARDSTEIN STICKERN, aber sowas von, ich würde sagen, dabei sein ist alles! In diesem Sinne schickt und schreibt an:

Arne Fiehl
Fördestraße 20
24977 Westerholz

Dann gibt`s lecker Sticker und good Vibes aus`m hohem gerade sehr eiskalten Norden. Ich sage, was nicht tötet, härtet ab und ein guter Sticker auf Tasche ist schon mal die halbe Miete und macht immer Kollegen. Glaubste nicht!? Alter, checkst du selber aus, Mann!

Heissa,
Arne

Ein Gedanke zu „NEUE BOARDSTEIN STICKER IN DA HOUSE

  1. Geiler Plan. Bin ich bei. Da ich ja anne Quelle sitze ,drücke ich meinem Arbeitskollegen bzw. deinem heimischen Postbüddel mal so ein Briefumschlach inne Hand. Dann spare ich mir diesen ganzen unnützen „Briefverteilkreislauf“. (Flensburg, Kiel, Flensburg, Glücksburg, Westerholz)Bis denn dann. Prost

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.